Die globale IT-Beratungsfirma Xebia und Digital-Spezialist SwissQ bündeln ihre Kräfte. Zur Medienmitteilung >

IREB CPRE Advanced Level Zertifikat – Neue Bestimmungen


Patrick Bucheli, Head Product Engineering

Das IREB CPRE Advanced Level Zertifikat ist zukünftig auch ohne Hausarbeit möglich. IREB ändert per 01. Juli 2022 die Bestimmungen für die CPRE Advanced Level Zertifizierung und unterscheidet zukünftig zwischen CPRE Advanced Level Practitioner und CPRE Advanced Level Specialist.

Wer in der Vergangenheit eine CPRE Advanced Level Zertifizierung machen wollte, musste nach dem Kurs eine Multiple Choice Prüfung ablegen und ein schriftliches Assignment abgeben (Hausarbeit). Nur wer innerhalb der vorgegebenen 12 Monaten nach bestandener Multiple-Choice-Prüfung die doch eher aufwendige «Hausarbeit» bestand, bekam die Zertifizierung des Advanced Levels. Dem ist zukünftig nicht mehr so. 

Per 1. Juli 2022 fällt die Einjahresfrist für die Hausarbeit nach Bestehen der Multiple-Choice-Prüfung. Zudem qualifiziert man sich zukünftig mit bestandener Multiple-Choice-Prüfung für den Erhalt des CPRE Advanced Level Practitioner Zertifikat.

Wer zusätzlich das CPRE Advanced Level Specialist Zertifikat erlangen möchte, muss sich wie bis anhin für die Hausarbeit anmelden und diese bestehen.

Neu gibt es also zwei Zertifikate, das CPRE Advanced Level Practitioner und de CPRE Advanced Level Specialist Zertifikat:

CPRE Advanced Level Certification
Quelle: IREB

Besitzt Du bereits das Zertifikat, behält dies seine Gültigkeit. Wer möchte, kann das neue Zertifikat, wahrscheinlich gegen ein kleines Entgelt, bei den Zertifizierungsstellen bestellen. 

Wer sein CPRE Advanced Level Kurs ab jetzt bis zum 1. Juli absolviert, kann unseres Wissens nach auswählen, ob man nach neuem oder altem Reglement vorgehen möchte. 

Fazit

Die Hürde der grossen Hausarbeit fällt. Entsprechend kann man zukünftig mit weniger Aufwand ein CPRE Advanced Level Zertifikat erlangen. Dies steigert die Attraktivität für uns RE-Spezialisten, wird sich jedoch auf das Advanced Level Practitioner Zertifikat beschränken. Wer sich als CPRE Advanced Level Specialist ausweisen möchte, muss weiterhin jedoch ohne die Einhaltung der Einjahresfrist die Hausarbeit schreiben. Mehr Zeit zu haben, hat aber bekanntlich nicht nur Vorteile. 

Bist Du an einem Advanced Level Zertifikat interessiert, findest unsere RE-Kurse unter folgendem Link: SwissQ – Requirements Schulungen.

Die offiziellen News finden sie auf der IREB Seite: Split der CPRE Advanced Level Prüfung

0 thoughts on “IREB CPRE Advanced Level Zertifikat – Neue Bestimmungen”


Schreibe einen Kommentar