Minimal Viable Product – MVP (Workshop)


  • Requirements
  • Duration: 1 day
  • Language: DE/EN

Die Teilnehmer dieses Praxismoduls lernen das Konzept des agilen Requirements Engineerings mit Fokus auf MVPs (Minimal Viable Products) kennen. Ein MVP ist eine Produktversion oder eine Erweiterung eines Produktes, mit welcher man versucht, mit möglichst wenig Aufwand einen maximalen Lerneffekt bezüglich Kunde und Markt zu erzielen. Kern des Workshops bildet dabei das Thema, wie MVPs  unter Berücksichtigung der Produkte-Vision bis in die einzelnen User Stories nachvollziehbar definiert werden können. An mehreren Praxisbeispielen lernen die Teilnehmer nicht nur die agilen Artefakte Vision, Epic, Features und User Stories kennen, sondern auch wie diese mit Hilfe einer Produt Roadmap, Product Backlog und Sprint Backlogs priorisert und eingeplant werden.

Zielgruppe

  • Product Owner
  • Business Analysten
  • Requirements Engineers
  • Business Projektleiter

Durchführung

Firmenintern auf Anfrage