SwissQ - Management Team


Management Team

Daniel Spirig, CEO

Daniel Spirig
Daniel Spirig ist seit November 2016 CEO von SwissQ und ist bereits seit 2015 bei SwissQ als Head Business Development tätig. Vor dem Wechsel zur SwissQ, hat Daniel Spirig während 8 Jahren erfolgreich die Schweizer Ländergesellschaft der SQS Software Quality Systems (Schweiz) AG auf- und ausgebaut, zuletzt in der Position als Geschäftsführer. Erste Managementaufgaben konnte er bereits bei der Hewlett Packard im Marketing und der Betreuung von internationalen Schlüsselkunden wahrnehmen. Daniel Spirig hat Betriebswirtschaft studiert und erlangte ein Executive MBA an der Fachhochschule, St. Gallen.

Silvio Moser, CTO

Silvio_MoserSilvio Moser ist Co-Gründer von SwissQ. Zusammen mit Adrian Zwingli hat er seit 2006 das Unternehmen auf- und ausgebaut. In seiner über 20-jährigen Karriere hat er die Softwareentwicklung in ihrer ganzen Vielseitigkeit kennengelernt: Als Entwickler, Business Analyst, Tester und Projektleiter. Seit 1997 war er in verschiedenen Beratungs- und Management-Positionen in der SW-Qualitätssicherung tätig, unter anderem als Leiter eines Test Competence Centers in einem Grossunternehmen. Als CTO sorgt er dafür, dass die Infrastruktur im Unternehmen reibungslos funktioniert und unterstützt seine Kollegen bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen und Ausbildungen. Daneben ist er als Managementberater unterwegs und auch immer wieder als Referent tätig. Silvio ist eidg. dipl. Wirtschaftsinformatiker und hat einen Master in Business Process Engineering.

Reto Maduz, COO und Partner

Reto MaduzReto Maduz ist als COO und Partner für die operative Führung des SwissQ Geschäftsbereichs Consulting mit den Business Units Testing und Requirements Engineering verantwortlich. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung treibt er das Wachstum der SwissQ weiter voran. Vor der Übernahme seiner Tätigkeit als COO bei SwissQ war er als Business Unit Leiter bei Zühlke und Software Entwickler, Qualitätsmanager sowie Projektleiter bei verschiedenen internationalen Konzernen tätig. 2009 war er Co-Gründer der SwissICT Fachgruppe “Lean, Agile &Scrum”, welche inzwischen zur grössten Agile Community der Schweiz herangewachsen ist. 2012 organisierte er mit seiner Arbeitsgruppe erstmals die IT Beschaffungskonferenz, welche 2014 bereits zum dritten Mal durchgeführt wird. Er spricht auf Konferenzen, an Universitäten und bei Kunden zu den Themen Agilität, SW Engineering und IT Beschaffung. Reto Maduz studierte Elektrotechnik HTL mit Fachrichtung Computertechnik an der HSR und schloss ein Nachdiplomstudium im Bereich Dienstleistungsmanagement an der PHW als Wirtschaftsingenieur FH ab.

Nicolas Fetscherin, Leiter SwissQ Bern

Nicolas-FetscherinNicolas Fetscherin ist als Leiter SwissQ Bern und Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für den Ausbau und die Weiterentwicklung des Standorts Bern sowie der Region Mittelland. Vor dem Wechsel zur SwissQ war er 12 Jahre in der Geschäftsleitung und im Verwaltungsrat der e3 AG als Leiter Consulting und COO tätig. Zu seiner Haupttätigkeit gehörte der Aufbau des Standorts Bern sowie die Entwicklung verschiedener Geschäftsfelder und strategischer Partnerschaften. Vorher war Nicolas Fetscherin zunächst als Softwareentwickler und Architekt in der Schweiz und in den USA tätig, später folgten Beratermandate zu Themen wie IT Strategie, Business Analyse, Qualitätssicherung, Change Management und Digitale Transformation. Nicolas studierte Naturwissenschaften und Wirtschaft an der Universität Bern und in Spanien und schloss ein Executive MBA an der Universität Zürich ab.

Johanna Kälble, Head Requirements Engineering

Johanna Kälble ist seit 2017 für die Führung der Requirements Engineering Unit verantwortlich und treibt unter anderem das Thema Agiles Portfolio-Management voran. Bevor sie bei SwissQ startete, war sie acht Jahre bei einer Grossbank in Zürich in verschiedenen Bereichen der IT als Business Analyst und Requirements Engineer tätig. Dort hat sie verschiedene RE Teams geleitet, die grosse bankfachliche Veränderungsinitiativen umsetzten. Ihr Fokus galt dabei vor allem der Transformation von der klassischen zur agilen Softwarentwicklung und wie agiles Requirements Engineering zwischen Projekten, Produkten, Teams und Management am besten eingesetzt werden kann.
Johanna ist seit Ende 2017 Konferenz Vorsitzende der jährlich stattfindenden PO/agilen RE Konferenz (früher Upfront Thinking), in der sie seit 2016 im Konferenz Board mitwirkt und engagiert sich stark für die RE Community. Sie hat Internationales Kulturmanagement und Wirtschaftsinformatik studiert und ist zertifizierter RE bei IREB (CPRE FL, RE@Agile Primer) und IIBA (CBAP).

Marcel Stoop, Head Testing

Marcel StoopMarcel Stoop ist als Head Testing für die Führung der Business Unit Testing verantwortlich und seit Februar 2014 im Unternehmen tätig. Er hat 20 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie, im Bereich Qualitätssicherung und Testing.  Er ist vor allem aktiv als CTFL Kursleiter wo er die Foundation Level Kurse leitet. Daneben ist er aktiv als Assessor. In dieser Funktion erstellt er Maturitätsprüfungen der Testorganisation und Testprozessen und hilft so diese zu verbessern. Sein Wirkungsfeld umfasst zusätzlich noch das Testmanagement wo er in den verschiedensten Projekten das Testing begleitet und steuert.

Raffael Niklaus, Head Communication & Conferences

Als Head Communication & Conferences leitet Raffael Niklaus seit 2017 die Business Unit Conferences. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Weiterentwicklung des SwissQ Marketing und der Kommunikation.
Vor dem Wechsel zur SwissQ war er während zwölf Jahren bei einem internationalen Versicherungskonzern tätig. Als Mitglied der Direktion verantwortete er die Konzeption, Planung und Steuerung vielfältiger Vertriebs- und Marketingaktivitäten. In der Rolle als Projektleiter konnte er zudem viele praktische Erfahrung in der digitalen Transformation auf der Businessseite sammeln.