Requirements Engineering für Manager


  • Requirements
  • Dauer: 0.5 Tage
  • Sprache: DE

Einführung

Projektleiter benötigen Anforderungen aus vielen unterschiedlichen Quellen. Zum Teil erhalten sie diese von Fachspezialisten, zum Teil von weiteren spezialisierten Rollen. Was kann ein Projektleiter oder ein Manager von einem Requirements Engineer/ Business Analysten erwarten, nach welchen Methoden und Prinzipien arbeiten diese. In diesem Kurs bekommen Personen in Führungsfunktion kompakt die Grundlagen des Requirements Engineering auf Management Ebene vermittelt.

Zielgruppe

  • Projektleiter
  • Personen in Führungsfunktionen
  • Manager

Ziele

Sie lernen die Grundlagen und Vorgehensweise des Requirements Engineerings kennen, inkl. den wichtigsten Normen und Standards in diesem Bereich. Sie verstehen die Sprache der Requirements Engineers und wissen, was sie von diesen erwarten können.

Inhalt

  • Grundlagen Requirements Engineering- Stakeholdermanagement
    – Scope-Management
    – Wünsche und Anforderungen
    – Hürden des Requirements Engineerings
  • Der Requirements Engineering Prozess
    – Was kann ich von einem Requirements Engineer erwarten
    – Artefakte in klassischen Projekten
    – Artefakte in agilen Projekten
  • Wie kann ich von einem Requirements Engineer profitieren- Social Skills
    – Moderation
    – Methoden-Rucksack
    – Interdisziplinäres Denken

Voraussetzungen

  • Basiswissen des IT-Managements
  • Grundlegende Kenntnisse des Software-Entwicklungsprozesses

Durchführung

Firmenintern auf Anfrage