IREB® CPRE Advanced Level – Requirements Management


  • Requirements
  • Dauer: 3 Tage
  • Sprache: DE

Einführung

Der Kurs vermittelt das Wissen zu den Methoden und Techniken, um Anforderungen während des gesamten Entwicklungsprozesses effektiv und effizient zu verwalten. Dies beinhaltet u.a. die Priorisierung, die Versionierung und die Verfolgung der Anforderungen und der weiteren Artefakte. Die behandelten Inhalte sind in gleicher Weise in der Softwareentwicklung, in der Produktentwicklung, bei der Weiterentwicklung bestehender Systeme und dem kontinuierlichen, projektübergreifenden Management von Anforderungen einsetzbar.

Zielgruppe

  • Requirements Manager & Engineers
  • Business Analysten
  • Projektleiter
  • Systemdesigner

Ziele

Die Teilnehmenden haben Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Verwaltung von Anforderungen gemäss dem Lehrplan zum «IREB® CPRE Advanced Level –
Requirements Management» vertieft. Sie sind in der Lage, die behandelten Methoden in der Praxis umzusetzen. Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: einem schriftlichen Multiple Choice Test im Anschluss an den Kurs, sowie einer Hausarbeit, die innert 12 Monaten auszuarbeiten ist. Das Zertifikat wird erreicht, wenn beide Prüfungsteile innert 12 Monaten bestanden werden.

Inhalt

Requirements Information Model Bewertung und Priorisierung von Anforderungen Versions- und Änderungsmanagement Verfolgbarkeit von Anforderungen Variantenmanagement für Anforderungen Berichtswesen im Requirements Management Requirements Management in agilen Projekten

Voraussetzungen

  • IREB® CPRE Foundation Level Zertifikat
  • 36 Monate Erfahrung in den Bereichen Informatik, Organisation o. Betriebswirtschaft

Partner: