Agile Essentials


  • Agile
  • Dauer: 1 Tag
  • Sprache: DE/EN
  • Preis: CHF 900.-

Einleitung und Nutzen

Auf Teamebene haben sich die agilen Vorgehensmodelle Scrum und Kanban etabliert. Doch warum sind diese so erfolgreich? Welche Prinzipien stecken dahinter? Wo eignet sich welches Modell und warum? Nach dem Kurs wissen Sie, wie Sie systematisch den Business Value steigern, die Time-to-Market verkürzen, die Effizienz und Qualität steigern und das Mitarbeiterengagement erhöhen. Sie kennen die gängigsten agilen Organisationsformen und wissen, wie man basierend auf ökonomischen Prinzipien Prioritäten setzt. Sie verstehen gängige Lean und Agile Begriffe, wie WIP-Limiten, Batch Sizes, Flow, Waste, User Stories, Story Points, Retrospektiven und vieles mehr.

Dieser Kurs richtet sich an Personen, welche Agilität zusammenhängend verstehen möchten. Er vermittelt die Lean und Agile Prinzipien und das nötige Basiswissen, um agile Initiativen im Unternehmen zu unterstützen oder weiterzubringen.

Die Unterlagen sind auf englisch.

Inhalt

  • Lean & agile Prinzipien
  • Value: Weshalb Value wichtiger ist als Vorhersagbarkeit
  • Flow: Den Prozess auf Reaktionsfähigkeit trimmen
  • People: Motivation der Mitarbeitenden
  • Continuous Improvement: Die Wichtigkeit von kontinuierlicher Verbesserung und Change Management

 

Zielgruppe

  • Entscheidungsträger
  • Produktmanager
  • Projektleiter
  • Interessierte an agilen Methoden

Ziele

Die Kursteilnehmenden verstehen die Prinzipien hinter Lean und Agile und wie diese helfen, bessere Resultate zu erzielen. Sie wissen, wie die populärsten agilen Methoden Scrum und Kanban Lean und Agile umsetzen und das Mitarbeiterengagement erhöhen. Zudem können die Teilnehmer beurteilen wann und wo ein agiler Ansatz zielführend ist und warum kontinuierliche Verbesserung ein Schlüssel zum Erfolg ist.

 

Durchführung

Inhouse Kurs auf Anfrage