Professional Scrum Product Owner


Nächster Kurs

  • 04. / 05.02.2021
  • Virtueller Live-Kurs
  • Agile
  • Zertifikat
  • Dauer: 2 Tage
  • Sprache: DE
  • Preis: CHF 1'990.-

Kursunterlagen und Prüfung in Englisch

Anmelden
+

Anmelden

Kurzbeschreibung

Der Product Owner ist für den Erfolg seines Produkts abschliessend verantwortlich. Er verantwortet den wirtschaftlichen Erfolg gegenüber seinem Unternehmen, die Berücksichtigung der Erwartungen der Benutzer und die effiziente Bereitstellung des Produkts. Sein wichtigstes Arbeitsmittel in der Produktentwicklung ist das „Product Backlog“, welches alle Arbeitspakete enthält und zentral für die Releaseplanung und das Tracking ist.

In diesem Kurs lernen Sie, wieso sich Scrum für typische IT-Vorhaben eignet, was den agilen vom klassischen Ansatz unterscheidet und mit welchen Regeln und Praktiken es in der Praxis funktioniert. Weiter behandelt der Kurs die Frage, mit welchen Veränderungen Sie im Team und im Umfeld rechnen müssen, wenn Sie Scrum einsetzen. Der Kurs dient zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als «Professional Scrum Product Owner» (scrum.org).

Inhalt

  • Scrum Framework: alle Regeln, Zeremonien, Rollen und Artefakte als konsistentes System, entlang dem Scrum Guide als Referenz.
  • Scrum Theorie und Prinzipien: die empirische Prozesstheorie als Basis, ausgehend von der Annahme, dass die Produkt-Entwicklung ein komplexer, kreativer Prozess ist.
  • Scrum Team: das agile Team, das aus Product Owner, Scrum Master und Development Team besteht.
  • Produktwert maximieren: Der Product Owner wird allgemein auch als Value-Maximizer beschrieben.
  • Das Backlog-Management: Das Product Backlog als eine der Hauptaufgaben des Scrum Product Owners und Arbeitsvorrat des Entwicklungsteam.

Zielgruppe

  • Personen, die „hands-on“ für die Optimierung der Wertschöpfung von Produkten und Produktfamilien zuständig sind.
  • Produktmanager, die verantwortlich für die Lieferung eine Produktes, vom Konzept bis zum Kundeneinsatz sind.
  • IT-Entwicklungsmanager, die für ein Geschäftsgebiet oder internes Firmensystem verantwortlich sind.
  • Strategiemanager, die für die allumfassende Richtung eines Produkts oder einer Produktfamilie verantwortlich sind.

Voraussetzungen

  • Kenntnisse in der iterativen und inkrementellen Produktentwicklung sind erforderlich. Ein Grundwissen in Scrum wird empfohlen. Für das Bestehen der Prüfung sind gute Englischkenntnisse erforderlich.

Durchführung

Inhouse auf Anfrage oder öffentlich gemäss Terminausschreibung