Out-of-the-Box Thinking


  • Innovation & Change
  • Dauer: 1 Tag
  • Sprache: DE
+

Anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ein Workshop mit Einführung in Kreativitätstechniken und laterales Denken mit vielen Übungen, basierend auf dem Design Thinking Prozess. Was braucht es dazu? Die methodischen Kenntnisse von SwissQ, eine Ideenanregende Umgebung und Ihr multidisziplinäres Team. Und schon geht’s voran mit dem Lösen von „wicked“ (weakly designed) Problems, also Problemen mit schlecht definierten Fragestellungen zu den Bedürfnissen Ihrer Kunden. Der Workshop behandelt den gesamten Design Thinking Prozess von Empathize, Define, Ideate, Prototype bis hin zum Test. Natürlich auf Basis Ihrer spezifischen Fragestellung. So werden Sie nicht mehr das Gefühl haben, den Kunden nicht richtig verstanden oder gar an ihm vorbei entwickelt zu haben.

Nach dem Workshop, für welchen SwissQ die Räumlichkeiten, Kreativmaterial und ein Fotoprotokoll zur Verfügung stellt, sind Sie und Ihr Team selbst in der Lage, Out-of-the-Box zu denken.

Inhalt

  • Design Thinking Prozess
  • Verstehen (Design Challenge, Personas)
  • Beobachten (Contextual Inquiry, Interview)
  • Standpunkt definieren
  • Ideen generieren (Kreativitätstechniken)
  • Prototyp entwickeln
  • Testen (Hypothesen, A/B Testing)

Zielgruppe

Out-of-the-Box Thinker und die, die es werden wollen

Durchführung

Firmenintern auf Anfrage