Die IT-Beratungsfirma Xebia und Digital-Spezialist SwissQ bündeln ihre Kräfte. Zur Medienmitteilung >

IREB ® CPRE | Advanced Level – Elicitation


  • Dauer: 3 Tage
  • Sprache: DE
  • Zertifikat

Beschreibung

Anforderungserhebung ohne Tränen! Wie kitzle ich die wichtigsten Anforderungen aus den Stakeholdern? Welche Ermittlungstechniken stehen mir zur Verfügung, und welche Technik passt zu welcher Situation? Wie gehe ich vor, wenn mehrere Anforderungen miteinander in Konflikt stehen?

Aufbauend auf den erworbenen Kenntnissen der CPRE (Foundation Level) Zertifizierung, vertiefen und erweitern Sie ihre Fähigkeiten zur Ermittlung von Anforderungen. Der Fokus liegt auf der Anwendung der erlernten Fähigkeiten. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse im Bereich der Stakeholderanalyse und sonstiger Anforderungsquellen. Sie erweitern Ihr Know-how über Ermittlungstechniken und deren sinnvollen Einsatz. Sie erfahren, wie Sie Konflikte in der Anforderungsanalyse erkennen, bewerten und bearbeiten können.

Inhalt

  • Konzepte der Anforderungsermittlung und Konfliktlösung
  • Anforderungsquellen
  • Ermittlungstechniken
  • Konfliktlösung
  • Fähigkeiten eines Requirements Engineers

Zielgruppe

  • Requirements Engineers
  • Business Analysten
  • Business Engineers
  • Product Owner
  • Produktmanager

Voraussetzungen

  • IREB® CPRE | Foundation Level Zertifikat
  • 36 Monate Erfahrung in den Bereichen Informatik, Organisation oder Betriebswirtschaft

Prüfung

Zum Erlangen des Zertifikates „CPRE Advanced Level Requirements Elicitation – Practitioner“ legen Sie am Nachmittag des zweiten Tages einen schriftlichen Multiple Choice Test ab. Diese Prüfung ist im Preis inklusive.

Bei erfolgreicher Prüfung Practitioner kann durch Einreichen einer schriftlichen Ausarbeitung zu vorgegebenen Themenkomplexen das Zertifikat CPRE Advanced Level Requirements Elicitation – Practitioner erreicht werden.

Durchführung

Firmenintern auf Anfrage oder öffentlich gemäss Terminausschreibung