Erfolgsmuster für Business Agilität – 5. Anpassungsfähige Organisation


SwissQ

Es gibt nicht DAS eine Erfolgsrezept für Business Agilität. Schaut man sich jedoch Gemeinsamkeiten von Unternehmen an, die auf diesem Weg weit fortgeschritten sind, kann man Erfolgsmuster erkennen, die zu deren Erfolg beigetragen haben. 7 Erfolgsmuster für erfolgreiche digitale Unternehmen auf dem Weg zur Business Agilität haben wir beschrieben. Eines davon – «Anpassungsfähige Organisation» – wollen wir in der Folge kurz vorstellen.

Anpassungsfähige Organisation

Unternehmen, die über eine anpassungsfähige Organisation verfügen, können schnell auf sich ändernde Prioritäten reagieren und Ihre Ressourcen dynamisch neu ausrichten. Dies setzt die Fähigkeit voraus, rechtzeitig und flexibel eine Neukonfiguration entlang der 5 Dimensionen der organisatorischen Agilität vorzunehmen (Struktur, Prozesse, Einsatz von Mitarbeitenden und finanziellen Ressourcen sowie Technologie).

Agilität alleine löst keine Probleme, diese werden aber offensichtlicher. Die SwissQ Trends und Benchmarks zeigen denn auch, dass viele Unternehmen ihre Zielsetzungen hinsichtlich der Agilität noch nicht erreicht haben. Es liegt an der Führungscrew Rahmenbedingungen zu schaffen, die dies ermöglichen.

Titel: Ziele von Agilität (Quelle: SwissQ, Trends und Benchmarks, 2021)

Einer der grössten Hebel ist es, ein Netzwerk von agilen Einheiten zu schaffen, welche mit schnell wechselnden Prioritäten und Herausforderungen umgehen können. Im Idealfall wird dieses im Businessökosystem über die Organisationsgrenzen hinweg erweitert, indem Lieferanten und Partner mit einbezogen werden.

Damit ein Maximum an Kundennutzen erzielt werden kann, sollte die Organisation nach Value Streams ausgerichtet werden. Ein Value Stream ist ein «Team of Teams», dass so unabhängig wie möglich arbeitet, ohne dass Teile der Arbeit an andere Bereiche weitergegeben werden müssen. Um auf sich verändernde Marktbedürfnisse reagieren zu können, müssen aber Budget und Talent rasch zwischen den Value Streams verschoben werden können.

Dafür bedarf es eines Aufbrechen der bestehenden Unternehmenssilos und Machtstrukturen. Mit der Adaption einer flachen Hierarchie können Eigeninitiative und -verantwortung der Mitarbeitenden gestärkt werden. Die Struktur und die Stabilität des hierarchischen Systems kann weiterhin für Führungs- und Support-Funktionen genutzt werden. Dabei gilt es, die Prozesse mithilfe von Lean und Kanban zu verschlanken und die Organisation durch klare Visionen, gemeinsame Werte und messbare Zielvorgaben zu alignieren.

SwissQ Trends und Benchmarks

Weitere Erfolgsmuster und über 40 Charts zu Agile, Transformation und Product Engineering finden Sie in den SwissQ Trends und Benchmarks in Digital Product Development. Diese basieren auf einer jährlichen Umfrage mit jeweils rund 500 Teilnehmenden, vorwiegend aus der Schweiz, mit unterschiedlichen Rollen und aus den verschiedensten Branchen. Sie können die Studie unter report.swissq.it herunterladen.

Weiterführende Lektüre:

Deloitte. Ecosystems – Kooperation als Zukunftsmodell
Scaled Agile. Organize around value
reWork with Google. Understand Team Effectiveness
Matthew Skelton, Manuel Pais, Ruth Malan. 2019. Team Topologies – Organizing Business and Technology Teams for Fast Flow

In dieser Blogreihe präsentieren wir 7 Erfolgsmuster für erfolgreiche digitale Unternehmen auf dem Weg zur Business Agilität:

1. Fokus auf Wertschöpfung und Marktentwicklung
2. Organisations don’t Change, People do
3. Transformation als strategischer Erfolgsfaktor
4. Erneuerte Governance und Leadership
5. Anpassungsfähige Organisation
6. Product-Led Organisation
7. Technische Exzellenz (folgt in Kürze)

0 thoughts on “Erfolgsmuster für Business Agilität – 5. Anpassungsfähige Organisation”


Schreibe einen Kommentar