Business Agilität – ein Denkmodell und 7 Erfolgsmuster


SwissQ

Business Agilität (BA) beschreibt die Fähigkeit eines Unternehmens, Veränderungen am Markt und im Umfeld zeitnah zu erkennen und zum Vorteil seiner Kunden zu nutzen. Es handelt sich um einen Metatrend, welcher verschiedene andere Trends umfasst. Zum Beispiel die Veränderung zu einer modernen (agilen) Kultur, die Adoption von Lean Portfolio Management oder die Einführung agiler Frameworks wie SAFe. Damit reagieren Unternehmen auf die Tatsache, dass die Märkte und das Umfeld sich immer schneller verändern und diese Veränderungen immer unvorhersehbarer werden. Kunden werden durch den leichteren Zugang zu Informationen anspruchsvoller. Mitarbeitende erwarten mehr Sinnhaftigkeit und Selbstbestimmung in ihrer Arbeit.

Das BA Denkmodell

Der Begriff Business Agilität (BA) ist nicht neu und wird zum Beispiel an der Business Agility Day Konferenz schon seit mehreren Jahren thematisiert. Trotzdem gibt es keine einheitliche Definition, da es ein umfassendes Thema ist und für sehr vieles steht. Um es greifbarer zu machen, haben wir von SwissQ ein Denkmodell erarbeitet, welches die relevanten Themen und Fähigkeiten aufzeigt, die für Business Agilität unerlässlich sind.

Business Agility Denkmodell
Titel: Business Agility Denkmodell (Quelle: SwissQ, 2021)

Agile Delivery beschreibt die Kompetenz, schnell und in kurzen Zyklen Lösungen zu erstellen und in den Markt zu bringen. Hierzu gibt es etablierte Agile Modelle – wie Scrum, Kanban und SAFe – die bei der Umsetzung methodische Unterstützung bieten. Damit kann ein Unternehmen in einem kompetitiven Marktumfeld vielleicht besser sein als die Konkurrenz. Aber die führenden Unternehmen im Markt haben die Fähigkeit, Opportunitäten zu erkennen und diese für sich zu nutzen. Sie können dadurch ungedeckte Bedarfe befriedigen oder gar gänzlich neue Märkte erschaffen und diese in Gewinne für das Unternehmen umwandeln.

Die Basis dafür ist die organisatorische Agilität, die Anpassungsfähigkeit in den 5 Dimensionen Struktur, Prozesse, Einsatz von Mitarbeitenden und finanziellen Ressourcen sowie Technologie erfordert. Um Business Agilität zu erreichen, müssen Unternehmen aber auch Agilität im strategischen Handeln beweisen, zum Beispiel durch konsequente Ausrichtung auf den Kundennutzen und Überprüfung und Anpassung der Strategie in kurzen Zyklen.

Um dieses veränderte Betriebssystem im Unternehmen erfolgreich umsetzen zu können, ist eine angepasste Governance und ein effektives, transformatives Führungsverhalten erforderlich. Und nicht zuletzt ist Business Agilität natürlich eine Frage der Veränderung der Unternehmenskultur, um diese Fähigkeiten nachhaltig zu verankern.

Erfolgsmuster

In dieser Blogreihe präsentieren wir 7 Erfolgsmuster für erfolgreiche digitale Unternehmen auf dem Weg zur Business Agilität:

1. Fokus auf Wertschöpfung und Marktentwicklung
2. Organisations don’t Change, People do
3. Transformation als strategischer Erfolgsfaktor
4. Erneuerte Governance und Leadership (folgt in Kürze)
5. Anpassungsfähige Organisation (folgt in Kürze)
6. Product-Led Organisation (folgt in Kürze)
7. Technische Exzellenz (folgt in Kürze)

Wobei es DAS Erfolgsrezept für Unternehmen, welche erfolgreich die agile Transformation angehen, natürlich nicht gibt. Schaut man sich jedoch Gemeinsamkeiten von Unternehmen an, in denen die Transformation weit fortgeschritten ist, kann man durchaus Muster erkennen, die zu deren Erfolg beigetragen haben. Aber: auch wenn man diese kopiert, braucht es immer eine Adaption auf die eigene Situation unter Berücksichtigung der vorhandenen und den sich anzueignenden Fähigkeiten. 

Mit der Einführung von Prozessen und Methoden ist es dabei nicht getan, der Mensch muss mit auf die Reise genommen werden. Oft geht es darum, sich neue Denkmuster anzueignen und Bewährtes loszulassen (Unlearning), was oft mit Unsicherheit und Frust verbunden ist. Der notwendige Kulturwandel hin zum neuen Mindset geht immer länger, als man denkt und beginnt mit dem aktiven Vorleben durch die oberste Führung.

The Road to Business Agility

Sie sind schon mittendrin in der Reise zu mehr Business Agilität und möchten von einer Zweitmeinung zu Ihrem agilen Blueprint bzw. Ihrem Target Operating Model profitieren? Sie wollen überprüfen, ob Ihre agilen Transformationsvorhaben auf dem richtigen Weg sind? Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der SwissQ Experten. Mit einem «Agile Strategie Doublecheck» können Sie sich mit überschaubarem Aufwand auf dem erfolgreichen Weg zur Business Agilität absichern und erhalten wertvolles Feedback, ohne die Fehler anderer Unternehmen wiederholen zu müssen. Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen oder eine unverbindliche Offerte.

SwissQ Trends und Benchmarks

Was mit einer Trendanalyse zum Testing begann, ist über die Jahre zu einer umfassenden Studie zur Entwicklung digitaler Produkte gewachsen. Hierfür wurden um die 500 Experten aus der Schweiz zu aktuellen Trends, Erfahrungen und Techniken in den Bereichen Transformation, Agilität und Product Engineering (ehemals Requirements Engineering) befragt. Sie können die Studie unter report.swissq.it herunterladen.

0 thoughts on “Business Agilität – ein Denkmodell und 7 Erfolgsmuster”


Schreibe einen Kommentar